Hansaallee 17-27, Düsseldorf

Planung/Bauzeit: 2016-2018

Leistung: LP 1-8 

Programm: 46 WE, davon 14 öffentlich gefördert

BGF: 6.670 m2

BRI: 20.670 m3

Auftraggeber: DWG Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG

Partner: FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH

 

Energieeffizienter Neubau entlang der Hansaallee in zwei Bauabschnitten. Ein U-förmiger Baukörper mit vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss definiert den ersten Bauabschnitt. Den 2. BA bilden fünf dreigeschossige L-förmige Stadthäuser mit privaten Eingängen und Vorgärten sowie Stadtmaisonette in den obersten Geschossen. Eine Symbiose aus öffentlich geförderten sowie großzügigen Familien-Wohnungen und Sechszimmer-Stadthäusern mit gemeinsamer grüner Mitte.